Entstehung


Entstehung Selbstverteidigungs- und Kampfsportarten gibt es, seit die Menschen auf der Erde leben, die ihre eigenen Probleme durch die Anwendung dieser schon immer zu lösen versucht haben. Selbstverteidigung ist eine hervorragende Charakterschule!

Mit Mut, Durchsetzungsvermögen und nicht zuletzt der Fähigkeit schnell zu Handeln, wird ein wachsames Auge, Geistesgegenwart, innere Ruhe, Vorsicht und Behutsamkeit anzuwenden gelernt.

Mit Selbstverteidigungs- und Kampfsportarten lernt man Angst zu überwinden, auch unter Stress sinnvoll zu reagieren und aufkommende Überheblichkeit gelassen zu sehen und zu beherrschen.

Hapkido findet seinen Ursprung in alten koreanischen Kampfkünsten und muss mit dem koreanischen Großmeister Ji Han-Jae in unmittelbare Verbindung gebracht werden. Er gilt als der Begründer des modernen Hapkido, so wie es heute bekannt ist.

Hapkido ist allerdings kein Kampfsport, sondern eine Kampfkunst die hervorragend zur Selbstverteidigung geeignet ist.

Unter den Namen „Korean Kido Assocation“ war Ji Han-Jae der Mitbegründer der ersten Hapkido-Organisation.
Bereits seit dem Jahre 1958 lehrte Ji Han-Jae an der Militärakademie Hapkido.
Er wurde auf Grund seiner Fähigkeiten auf diesem Gebiet zum Ausbilder der Leibwache des Präsidenten von Korea ernannt.

Ji Han-Jae wanderte auf Grund der politischen Unruhen, wie so viele andere Koreaner auch, nach den USA und Europa aus. Einige kamen sogar bis nach Deutschland. Großmeister Kim Sou Bong, ein Schüler von Ji Han-Jae, begann 1965 erstmals Hapkido auch in Deutschland zu unterrichten.

Er verfasste auch das erste deutsche Buch das über Hapkido erschienen ist.

1972 wurde Hapkido erstmals auch in Österreich zu einem Begriff. Kim Sou Bong stellte diese koreanische Kampfkunst bei einem Sommerlehrgang des Jiu Jitsu Verbandes aus Österreich vor. Nach 1974 in Graz der erste Hapkido - Verein gegründet würde, entstanden bald auch in ganz Österreich Hapkido - Vereine.

Viele Meister auch anderer koreanischer Kampfkünste haben sich im Laufe der Jahre immer wieder mit dem Hapkido intensiv beschäftigt und dabei ganz unterschiedliche Stilrichtungen innerhalb des Hapkido entwickelt.


Weitere Berichte:


   Bedeutung
   Entstehung
   Fusstechnik
   Handtechniken
   Hapkido
   Hebel Wurftechnik